5 Möglichkeiten, Kindersichere Möbel Zu Wählen

Nicht nur Erotikmöbel in kleinen Größen herzustellen, sondern auch Kindermöbel zu entwerfen und auszuwählen, erfordert gründliche Forschung. Mit den Faktoren Alter, Bedürfnisse, Verhalten von Kindern bei ihren Aktivitäten und Interaktionen zwischen Kindern und Gegenständen oder Räumen muss gerechnet werden.

“Beim Entwerfen von Kindermöbeln hat der Funktionsfaktor gegenüber dekorativen Dingen weiterhin Vorrang und kann dennoch ein angenehmes Erlebnis bieten.”, Sagte Lincoln Bong, Kreativdirektor und Chefdesigner von Kids Republik, einem spezialisierten Innenausstattungsbüro für Kinder mit Sitz in Jakarta, seit 2011 .

In einem roten Faden teilen einige dieser Kindermöbelmarken Tipps zur Sicherheit und zum unterhaltsamen Element von Kindermöbeln.

Hier sind 5 Tipps zur Auswahl sicherer und lustiger Kindermöbel, die von CASA Indonesia zusammengefasst wurden:

image credit

1. Essen Einrichtungen

Essaktivitäten für Kinder regen auch die Kommunikation mit der ganzen Familie an, wenn Sie zusammen an einem Tisch essen. Bei Kinderessmöbeln muss die Höhe des Stuhls und der Fußstütze so bequem wie möglich sein. Kinderhochstuhl Zum Beispiel sollte die Höhe eines Tisches vom Boden idealerweise etwa 72,5 Zentimeter und die Gesamthöhe etwa 82 Zentimeter betragen.

Die Auswahl heller Farben wird empfohlen, damit der Kontrast zur Farbe der Lebensmittel und der Lebensmittelreste, die herausfallen, klar erkennbar ist. Tipps von Rug House, da es für Kinder in der Regel schwierig ist, Essen, Möbel und Besteck in einer Form zuzubereiten, die Aufmerksamkeit erregt.

2. Spielen und Lernen

Da die Welt der Kinder nicht von spielerischen Aktivitäten getrennt werden kann, benötigen Unterrichtsmethoden für Kinder immer noch spielerische Elemente, um ihre Essenz zu optimieren. Um Langeweile zu vermeiden, erfordert der Lernprozess bei Kindern die Übertragung überzeugenderer Formen, beispielsweise eines Bücherregals mit einem Schiebebrett oben von Kids Republik.

Solche multifunktionalen Möbel regen Kinder dazu an, psychisch Bücher zu lesen und Zahlen zu lernen, indem sie die Anzahl der Schritte zählen.

3. Sicheres Material

Das sicherste Material für Kindermöbel ist Massivholz, das mit wasserbasierender Farbe oder ungiftig gewebt wurde. Für Yamatoya, der seit 93 Jahren in dieser Branche tätig ist, hat Holzmaterial viele positive Effekte, wie das Gefühl, sich angenehm anzufühlen und einzigartige visuelle Elemente zu präsentieren, wenn das Holz altert, wie eine gelbliche Farbe oder ein klareres Aussehen.

4. Form der Möbel und Sicherheit

Die Form der Kindermöbel kann variieren und reicht von animierten Figuren bis zu einfachen Dingen, die im Alltag zu sehen sind, wie Wolken, Tiere und verschiedene Fahrzeuge.

Zusätzlich zu stumpfen Winkeln müssen Lücken und Möbelteile, die bewegt oder bewegt werden können, entsprechend der Größe des Kindes entworfen werden. Dies soll verhindern, dass die Hand eingeklemmt wird. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von weich schließenden Scharnieren.

Da das Öffnen des Schranks oder der Schubladentür auch ein Lernprozess für Kinder ist, muss auch die Form des Griffs so gewählt werden, dass sie leicht zu halten sind. Im Idealfall können Kindermöbel von Kindern nicht leicht bewegt oder angehoben werden, um schädliche Dinge wie das Herunterfallen auf einen Tisch oder Stuhl zu vermeiden.

5. Lange durchhalten

Kindermöbel können auch eine langfristige Investition sein. Nicht nur in Bezug auf das Gedächtnis, das mit ihm als Kind aufgezeichnet wurde, kann seine Funktion auch mit dem Alter genossen werden.

Disclaimer: We respect the intellectual property rights of others and you can find the original link to every image in this page by clicking the image through, which will take you to its original source. However, if you have ownership to any of the media shown in this page and would like us to take it down, please notify us here by mentioning the URL containing your image and we will take it down in maximum 48 hours upon receipt. You can check more on our Privacy policy here